Ernst Ludwig Kirchner Fehmarn e.V. Lesungen

ELK Leutturm gelb

 

Ernst Ludwig Kirchner Verein

Infos über Ausstellungen und Lesungen
finden Sie unter dem Menuepunkt E. L. Kirchner Verein Fehmarn e.V.

"Hier kommt Kofferknut" am 30. Dezember 2019

Kofferknut 2Figurentheater Wolkenschieber

Am Montag, 30. Dezember 2019 präsentiert das Figurentheater Wolkenschieber um 15 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn, Zur Strandpromenade 4 in Burgtiefe, das unterhaltsame Figurentheaterstück „Hier kommt Kofferknut“.

Der Kofferknut ist ein großes Kuscheltier, das Fredi in einem ulkigen Fellkoffer findet. Knut ist liebenswert, aber oftmals auch sehr trotzig. Immer will er alles bestimmen, alles muss nach seiner Nase gehen. Immerzu versucht er herauszufinden, wie weit er gehen darf und welche Wege zur Erfüllung seiner Wünsche führen. Dabei probiert er so einiges aus: Wüten, Wünschen, Weinen, Bitten, Nachgeben und Tricksen. Und natürlich versucht er es mit seinem Knuti-Charme ...

Wenn der komische Kauz bleiben will, dann muss er sich auch benehmen!? Zur Not stopft man ihn einfach zurück in den Koffer! Aber dazu wird es schon nicht kommen, oder?

Das wunderbare Figuren-theaterstück ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.

Der Eintritt kostet für Kinder 4 Euro und für Ewachsene 6 Euro (mit Ostsecard 1 Euro Ermäßigung). Karten gibt es im Vorverkauf beim Tourismus-Service Fehmarn in Burg und Burgtiefe sowie am 30. Dezember um14.30 Uhr an der Tageskasse. Eine telefonische Reservierung von Eintrittskarten ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich.

Bosche erzählt Andersen am 28. Dezember 2019

Bosche 19.75 AndersenIn diesem Dezember kommt Gerhard P. Bosche am Samstag, den 28.12. um 19:30 Uhr wieder ins Senator-Thomsen-Haus mit seinem neuen (und vierten) Andersen Programm.
Nach „Die erstaunlichen Geschichten des Hans Christian A.“, „Die Schneekönigin“ und „Die kleine Meerjungfrau“ stellt Bosche ein neues, erstaunliches und anderes AndersenProgramm auf die Bühne.
Er nimmt seine Zuhörer an die Hand, umzärtelt sie, führt sie in die Irre, lässt sie plötzlich los um sie im letzten Moment wieder sicher bei der Hand zu nehmen.
Auf einem Zettel heißt es: „Nichts ist schlimmer in der Poesie als die Mittelmäßigkeit.“ Dass Andersens Poesie alles andere als mittelmäßig ist, zeigen seine Geschichten. Bosche gelingt es, deren ganze Sprachgewalt, die den Zeitgenossen noch bekannt, in den Werkausgaben durch Bearbeitung aber verloren gegangen ist, in die Gegenwart zu transportieren. Da wird eine Straße zu einer Bibliothek, jedes Haus zu einem Regal und jedes Stockwerk zu einem Brett voller Bücher.
Mit seiner unaufgeregten, aber lebendigen und bildreichen Erzählweise lässt Bosche einen Andersen fernab vom hässlichen jungen Entlein oder der kleinen Meerjungfrau auferstehen. Und dieser wortgewandte Andersen hatte den Schalk im Nacken, das düstere im Kopf und Bosche schenkt es in unnachahmlicher Weise seinen Zuhörern.

Samstag, 28. Dezember 19:30 Uhr, Senator-Thomsen-Haus, Breite Str. 28, 23769 Fehmarn.
Karten im VVK für 12,00 € bekommen Sie in der Inselbuchhandlung Tina Rauert und bei TON & TEXT in Heiligenhafen
Abendkasse: 17,00 €

„Schneekönigin“ mit Erzählkünstlerin Jana Raile am 9. Dezember 2019

Jana Raile vertraumtJana Raile sorgt mit der „Schneekönigin“ für wundervolle Einstimmung auf Weihnachten

Am Montag, den 9. Dezember 2019 findet um 17.00 Uhr im Infozentrum zum Fehmarnbelt-Tunnel (Burg, Ohrtstraße 40) eine wunderbare, dänisch geprägte Einstimmung auf die Winterzeit und das Weihnachtsfest statt. Die auf Fehmarn bestens bekannte Erzählkünstlerin Jana Raile lässt Hans Christian Andersens beliebtes Märchen „Die Schneekönigin“ lebendig werden.

Kai ist in den Bann der Schneekönigin geraten. Sein Herz wird zu Eis, und er sieht nichts Schönes mehr auf der Welt. Die lebenslustige Gerda macht sich auf den Weg, um ihren Freund zu erlösen, verliert jedoch ihre Erinnerung und gerät schließlich in die Fänge von Räubern. Doch Gerdas Sehnsucht ist eine treibende Kraft, die Türen und Wege zur Befreiung öffnet.

Das zauberhafte Märchen handelt von Mut, Aufbruch und der Kraft der Liebe, die alle Schwierigkeiten überwindet. Jana Raile erzählt frei nach Hans Christian Andersen und fasziniert dabei mit ausdrucksstarker Stimme und lebendiger Mimik. Der Zuhörer wird in einen magischen Bann gezogen, Eiseskälte breitet sich aus – die Schneekönigin geht wieder einmal um.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, für Plätzchen und heiße Getränke gegen Eiseskälte ist gesorgt. Der Einlass beginnt um 16.30 Uhr.

Veranstalter: Femern A/S
Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Andrea Susanne Opielka unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 04372 / 80 60 210 gerne zur Verfügung.

 

Bildershow und Lesung „Fehmarn im Winterlicht“ am 23. November 2019

Winterlicht Titel 3D web


Die Ursprünglichkeit der Insel Fehmarn mit ihrer Natur, Ruhe und Besinnlichkeit in den Herbst- und Wintermonaten faszinieren Ryka Krüger immer wieder und sie begann das kontrastreiche Farbenspiel von Himmel und Wolken mit der Kamera festzuhalten. So entstanden Motive von frostigen oder romantischen Wintern auf Fehmarn, die den Betrachter staunen lassen und die sie mit ihren Gedanken in dem Bildband „Fehmarn im Winterlicht“ zusammengestellt hat – ein inspirierendes Buch für alle Fans der Insel. Hieraus präsentiert sie am Samstag, den 23.11.2019 um 17 Uhr im Senator-Thomsen-Haus, Breite Str. 28 in Burg ihre Fotos – eingebettet in einer Lesung, für die sie auch musikalische Klänge findet – , Eintritt frei.

Bildershow und Lesung „Fehmarn im Winterlicht“
Ryka Krüger

Hardcover  |  A4  |  56 Seiten  |  83 Fotos                          
Medien Agentur Czellnik  |  ISBN 978-3-947636-02-0 |  € 19,90     

Postkarten Set mit 8 Motiven € 4,-

Lesung und mehr "Schmunzeliges von der Insel Fehmarn" am 22. November 2019

Schmunzeliges Titel web

Gerd R. Kirsch lebt und arbeitet als freischaffender und vielseitiger Künstler auf der Insel Fehmarn – er ist Maler, Zeichner, Dichter und Buchautor. Mit seinen Bildern, Zeichnungen und Illustrationen war er bereits auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland vertreten. Die schmunzeligen Verse von Gerd R. Kirsch sind erlebte Beobachtungen und Begegnungen von und mit Gästen und Einheimischen auf der Insel Fehmarn, die er am Freitag, 22.11.2019 um 17 Uhr im Senator-Thomsen-Haus, Breite Straße 28 in Burg vorstellen möchte. Eine malerische Überraschung ist zu erwarten.
Auch Karola Balzer-Joyce wird an diesem Nachmittag ihr neues Buch „Lyrische Impressionen aus Irland" präsentieren. Der Eintritt ist frei.

Lesung und mehr "Schmunzeliges von der Insel Fehmarn"
Verse und Illustrationen von Gerd R. Kirsch

Hardcover  |  21x21cm  |  48 Seiten
M.A.C Medien Agentur Czellnik  |  ISBN: 978-3981752083  |  € 15,90

 

 

Buchpräsentation "Lyrische Impressionen aus Irland" am 22. November 2019

Lyrische Impressione aus Irland Titel web

Autorin Karola Balzer-Joyce lebt und arbeitet als Ärztin auf der Insel Fehmarn. Prägend war ein Abschnitt in ihrem Leben, der sie bis heute mit Irland verbindet, denn sie war sieben Jahre mit einem irischen Farmer verheiratet und führte eine Landarztpraxis an der Westküste Irlands. Ihre Zeit in Irland blieb ihr unvergessen und sie verbrachte weiterhin viele Wochen im Jahr auf der grünen Insel, wo sie ihre lyrischen Impressionen verfasste. Mit Fotos und Malerei bereichert gibt sie jetzt ein Geschenkbüchlein heraus, das sie am Freitag, den 22.11.2019 um 17 Uhr im Senator-Thomsen-Haus, Breite Straße 28 in Burg vorstellen wird. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss wird Gerd R. Kirsch auch aus seinem Buch „Schmunzeliges von der Insel Fehmarn“ lesen.

Buchpräsentation "Lyrische Impressionen aus Irland"
Karola Balzer-Joyce

Hardcover | 16x16 cm | 52 Seiten   | ISBN 978-3-947636-06-8         € 15,90

Buchpräsentation "Fehmarns Hausapotheke" am 17. November 2019

Fehmarns Hausapotheke Titel web
Zipperlein hier – Zipperlein da, wer kennt das nicht?

Und Jungsein und Älterwerden ist auch nicht immer leicht. Das hat Helmut H. Krüger am eigenen Leib erfahren, aber statt zu murren, hat er es mit Humor genommen und seine Gedanken, Eindrücke und Beobachtungen in Gedichtform aufgeschrieben. Da geht es um Schulmedizin und Omas Wissen, um Sinnsucher oder Seelenklempner und sogar der praktische Medizinmann kann etwas dazu sagen. Nehmen Sie Fehldiagnosen, Trugschlüsse oder medizinische Wunder nicht so schwer, sondern halten Sie es einfach wie der auf Fehmarn lebende Autor Helmut H. Krüger: Das Gesündeste von allen Sachen ist, einfach sich mal krank zu lachen. Das gerade erschienene Buch wird am Sonntag, den 17.11.2019 um 17:00 Uhr im Senator-Thomsen-Haus, Breite Str. 28 in Burg auf Fehmarn vorgestellt. Der Autor ist anwesend und liest aus „Fehmarns Hausapotheke“. Der Eintritt ist frei.

Buchpräsentation "Fehmarns Hausapotheke"
Helmut H. Krüger

Illustrationen von Oliver Sasse
Paperback | A5 | 100 Seiten | Medien Agentur Czellnik | ISBN 978-3-947636-05-1 | € 11,90 

Figurentheater „Die Schöne und das Biest“ am 23. Oktober 2019

Die Schoene und das Beist Bild 3KunsterDas Figurentheater Künster zeigt das Kindertheaterstück


„Die Schöne und das Biest“


Am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 präsentiert das Figurentheater Künster um 15.00 Uhr das bekannte französische Volksmärchen „Die Schöne und das Biest“ im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn (Zur Strandpromenade 4, Burgtiefe). Das Kindertheaterstück wird mit Tisch-, Hand- und Flachfiguren und Musik inszeniert.
Die Tochter eines Kaufmanns begibt sich in die Gewalt eines Untieres, um das Leben ihres Vaters zu retten. Sie erkennt das gütige Herz des Ungeheuers und ist bereit seine Frau zu werden. Die Liebe bricht den Zauber einer Hexe und verwandelt das Untier in einen Prinzen, schön wie der Tag.
Das Märchen vermittelt spannend und spielerisch, dass es die inneren Werte sind, auf die es im Leben letztendlich ankommt und ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.
Der Eintritt kostet für Kinder 4,00 € und für Erwachsene 6,00 € (mit ostseecard 5,00 €). Karten gibt es ab dem 16. Oktober im Vorverkauf beim Tourismus-Service Fehmarn in Burg und Burgtiefe sowie am 16. Oktober ab 14.30 Uhr an der Tageskasse. Eine telefonische Reservierung von Karten ist nicht möglich.
Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Figurentheaterstück „Gib her!“ am 16. Okober 2019

Mapili Theater GIBHER 2 webDas Theater Mapili präsentiert das Figurentheaterstück „Gib her!“

Am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 präsentiert das Theater Mapili um 15.00 Uhr das spannende Figurentheaterstück „Gib her!“ im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn (Zur Strandpromenade 4, Burgtiefe).

Alles hätte so schön sein können für Hannes Hamster in seinem Apfelkistenreich: Prallvolle Vorratssäcke, rotbackige Äpfel und jede Menge Platz zum Hamstern. Aber Marlene, die schöne Krötendame, und Winnie, der Vogel, bringen seine Pläne gehörig durcheinander. Teilen? Meine schönen Äpfel? Kommt gar nicht in Frage! Und dann ist da ja noch Bauer Hempel, der auch seinen Teil will, denn solche Äpfel schmecken nicht nur Hamstern gut.
Ein Stück über die Bedürfnisse von Menschen und Tieren, über die Schwierigkeit zu teilen und darüber wie vier, die so verschieden sind, miteinander leben lernen. Die Geschichte ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.
Der Eintritt kostet für Kinder 4,00 € und für Erwachsene 6,00 € (mit ostseecard 5,00 €). Karten gibt es ab dem 9. Oktober im Vorverkauf beim Tourismus-Service Fehmarn in Burg und Burgtiefe sowie am 16. Oktober ab 14.30 Uhr an der Tageskasse. Eine telefonische Reservierung von Karten ist nicht möglich.
Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

„Der kleine Flontsch“ am 9. Oktober 2019

Figurentheater Der kleine FlontschAnnett MelzerDas Figurentheater Blauer Mond präsentiert „Der kleine Flontsch“

Am Mittwoch, den 9. Oktober 2019 präsentiert das Figurentheater Blauer Mond um 15.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn (Zur Strandpromenade 4, OT Burgtiefe) das märchenhafte Theaterstück „Der kleine Flontsch“.

„Flontsch“ wird er genannt, der kleine Junge, der anders aussieht. Ihm wird nichts Gutes zugetraut und den Kindern im Dorf ist es nicht erlaubt, mit ihm zu spielen. So sucht sich der Flontsch seine Freunde unter den Tieren. Dabei bemerkt er, dass er mit den Tieren sprechen kann. Als der Flontsch nach einem Streit der Eltern von zu Hause wegläuft, trifft er an einem Bach einen Hirsch. Dieser berichtet, dass das Lieblingspferd des Königs krank ist und niemand weiß woran es leidet. Der Flontsch verdeckt sein Gesicht und begibt sich zum Königshof...
Das Stück von und mit Claudia de Boer ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Der Eintritt kostet für Kinder 4,00 € und für Erwachsene 6,00 € (mit ostseecard 5,00 €). Karten gibt es ab dem 2. Oktober im Vorverkauf beim Tourismus-Service Fehmarn in Burg und Burgtiefe sowie am 9. Oktober ab 14.30 Uhr an der Tageskasse. Eine telefonische Reservierung von Karten ist nicht möglich.
Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Charchulla-Vortrag am 7. Oktober 2019

Charchulla Manfred CharchullaZu zweit auf einem Brett über den Skagerrak

Am Montag, den 7. Oktober 2019 erzählen die beiden Surflegenden Manfred und Jürgen Charchulla um 20.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn in Burgtiefe (Zur Strandpromenade 4) unter dem Motto „Skagerrak-Überquerung“ von einem weiteren spektakulären Erlebnis aus ihrem turbulenten Leben. Das besondere Highlight aus der Film-Schatztruhe dokumentiert die erste Langstreckenfahrt der Twins mit einem Tandem. Nach einem missglückten Versuch im Vorjahr gelang am 10. Mai 1977 das Unglaubliche: In nur 14 Stunden überquerten die Brüder auf einem Brett ohne Absicherung durch ein Beiboot den Skagerrak und legten in nur 14 Stunden die gut 120 km lange Strecke über die Nordsee von Hanstholm (Dänemark) nach Mandal (Norwegen) zurück.

Lassen Sie sich von den Charchullas in die aufregende Welt der Reisen und Abenteuer entführen und genießen Sie den spannend und witzig kommentierten Film der Surflegenden auf Super 8. Mitreißende Live-Musik von Manfred, Jürgen und Maria rundet den Abend ab. Karten für 6,00 € (mit ostseecard 5,00 €) gibt es ab 3. Oktober im Vorverkauf beim Tourismus-Service in Burg und Burgtiefe, Restkarten am Veranstaltungstag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse. Eine Vorreservierung von Karten ist nicht möglich. Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Theaterstück „Love Letters“ am 26. September 2019

LL Foto0001Theaterstück „Love Letters“

Am Donnerstag, den 26. September 2019 präsentieren Lou Hoffner und Hansi Kraus ab 19.30 Uhr einen außergewöhnlichen Theaterabend im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn in Burgtiefe (Zur Strandpromenade 4).
Das Theaterstück beginnt mit der Geburtstagseinladung von Melissa Gardner für Andrew Makepeace, ihrem Mitschüler in der zweiten Klasse. Ab dann entwickelt sich eine dramatische Liebes-Beziehungsgeschichte, ein Miteinander, Auseinander und wieder Zueinander. Die beiden teilen ihr Leben, aber fast nur schriftlich, in Form von Briefen und kurzen Mitteilungen. Und jeder versucht auf eigenen Beinen zu stehen. Während er mit 55 Jahren ein gefeierter, erfolgreicher Anwalt und Politiker ist, schlägt sie sich als Künstlerin eher schlecht als recht durch das Leben.
Eine Frau, ein Mann, ihre Briefe und zwei hinreißende Darsteller, mehr braucht es nicht, um diese bezaubernde Geschichte einer großen Liebe zu erzählen:

Erzählkunst im Flora-Café in Altjellingsdorf am 11. September 2019

Jana Raile vertraeumt großErzählkunst von Jana Raile

In diesem Jahr gibt die beliebte Erzählkünstlerin Jana Raile ihren Saisonabschluss auf Fehmarn im Flora-Café in Altjellingsdorf. Am Mittwoch, den 11. September 2019 verwandelt sie die Scheune des Cafés ab 17 Uhr in eine Märchenwelt. Bei gutem Wetter wird sie vor der großen Scheune dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Erzählungen und fesselnden Märchen präsentieren. Mit ausdrucksstarker Stimme und eindrucksvoller Mimik bringt sie Vergnügliches und Besinnliches zu Gehör. Frei, ganz ohne Buch, erzählt sie von der Kraft der Wünsche, von sprechenden Broten und verzauberten Prinzen. In ihrem bunten Geschichtenpotpourri lädt die Jana Raile ihr Publikum ein, der Fantasie Raum zu geben und zaubert Bilder in die Köpfe ihrer Zuhörer. Ein kleiner Kurzurlaub für Jung und Alt und Balsam für Kopf und Herz.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Getränke sind vor Ort erhältlich. Der Einlass beginnt um 16.30 Uhr.
Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

„Von dem Fischer und seiner Frau“ – Erzählkunst am Strand am 28. August 2019

Gerhard P. Bosche Heiko Schulz web„Von dem Fischer und seiner Frau“ – Erzählkunst am Strand

Mit seiner Geschichte „Von dem Fischer und seiner Frau“ kommt Gerhard P. Bosche am 28. August um 20.00 Uhr an den Strand von Gammendorf. Die Erzählung vom Fischer und seiner habgierigen Frau, die nicht genug bekommen kann und schließlich alles wieder verliert, gehört zu den beliebtesten und bekanntesten deutschen Märchen. Erzählkünstler Gerhard P. Bosche lässt das Meer zur Kulisse werden, bringt verschiedene Fassungen der Geschichte mit und überrascht das Publikum immer wieder aufs Neue. Die Veranstaltung findet am Strandabschnitt hinter dem Parkplatz „Am Niobe Denkmal“ statt.

Der Eintritt zu diesem bezaubernden Hörgenuss ist frei, der Verkehrsverein Fehmarn Mitte e. V. sorgt für Getränke und einen kleinen Snack. Bei schlechtem Wetter steht für die Veranstaltung ein überdachter Unterstand zur Verfügung.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

„Der Kleine Prinz“ – Erzählkunst am Strand am 17. Juli 2019

RaileStrand2„Der Kleine Prinz“ – Erzählkunst am Strand
Die beliebte Erzählkünstlerin Jana Raile ist am 17. Juli am Strand von Meeschendorf zu Gast und präsentiert dort um 20.00 Uhr das moderne Märchen „Der Kleine Prinz“, das bekannteste Werk des erfolgreichen Autors Antoine de Saint-Exupéry. Sie erzählt die traumhafte Geschichte eines Prinzen, der von einem fernen Stern kommt und von seinem winzigen Heimatplaneten und anderen kuriose Begebenheiten berichtet. „Der Kleine Prinz“ ist ein Stück über den Wert des Vertrauens und die Einzigartigkeit der Liebe, das sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht. Es stellt ein Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit dar.
Die Veranstaltung findet am Strandabschnitt neben der DRLG-Wache statt.
Der Eintritt zu diesem bezaubernden Hörgenuss ist frei, für Getränke und einen kleinen Snack ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Dörfergemeinschaftshaus, Meeschendorf Nr. 29 statt.
Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Maritime Lesung im Hafen von Burgstaaken am 9. Juli 2019

Beberniss 01Beberniss BlueStarsMaritime Lesung im Hafen von Burgstaaken

Auf dem Fischkutter „Tümmler“ im Hafen von Burgstaaken findet am Dienstag, 9. Juli, um 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr) zum ersten Mal die Lesung „Blue Stars“ statt. Die Autorin und gebürtige Fehmaranerin Bijou Beberniß berichtet mit viel Herz und passender Musik über eine Weltreise auf einem Fischtrawler in den 1980er Jahren.

Zwei Schwestern, die von heute auf morgen aus ihrer Welt gerissen werden. Ein Vater, der seine todkranke Frau zurücklässt, um seinen Kindern den Anblick ihrer sterbenden Mutter zu ersparen. Eine Reise, die Flucht und Neuanfang zugleich wird.

Damit scheint das Setting für einen packenden Jugendroman umrissen. Doch wie so oft schreibt das Leben selbst die besseren Geschichten: Bijou Beberniß, die Autorin des Buches »Blue Stars«, musste sich genau diesen Herausforderungen stellen. 1981 nimmt der Vater seine beiden Töchter auf einem Trawler mit zu einer Reise um die Welt. Diese endet auf Jamaika, wo die Autorin bis zu ihrem Schulabschluss bleibt. Dann aber zieht es sie zurück in ihre alte Heimat. Heute ist Bijou Beberniß in Bremen ansässig und unterrichtet Anglistik- Referendare.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 5 Euro, für Kinder 2 Euro und ist direkt an der Abendkasse zu entrichten. Es gibt keinen Vorverkauf. Für Getränke ist gesorgt.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Charchulla-Vortrag „Surfer im Mistral 1975“ am 8. Juli 2019

Charchulla Manfred CharchullaUnter dem Motto „Surfer im Mistral 1975“ präsentieren die beiden Surf-Legenden Manfred und Jürgen Charchulla am Montag, den 8. Juli um 20.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn in Burgtiefe (Zur Strandpromenade 4) wieder einmal ein einzigartiges Filmschätzchen.

Thema des unterhaltsamen Super-8-Streifens ist die erste wirklich internationale Windsurf-WM in den Disziplinen Einer und Tandem, die 1975 an der Côte d’Azur in der Gemeinde Bandol stattfand. Gastgeber war der industrielle Paul Ricard, der die Windsurfer auf seine 0,08 km² große, der Küste vorgelagerte Insel Bendor einlud. Hier trafen sich u.a. französische, englische, holländische und deutsche Pioniere, um ihr Material im Wind zu erproben. Im Rahmen des spannenden Vortrags lüften die Charchullas auch das Geheimnis, wie Sie zu Surf-Twins wurden…
Freuen Sie sich auf ein weiteres Highlight aus der Geschichte des Windsurfens und genießen Sie den spannend und witzig kommentierten Film der Zwillinge auf Super 8. Mitreißende Live-Musik von Manfred, Jürgen und Maria rundet den Abend ab. Karten für 6,00 € (mit ostseecard 5,00 €) gibt es ab 4. Juli im Vorverkauf beim Tourismus-Service in Burg und Burgtiefe, Restkarten am Veranstaltungstag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse. Eine Vorreservierung von Karten ist nicht möglich.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Szenische Lesung am 4. Juli 2019

Szenische Lesung: Das Brokatbild, Märchen aus Fernost

am Donnerstag, 4. Juli von 20:00 bis ca. 22:00 Uhr
in der St. Johannis-Kirche Bannesdorf

Ein Märchen aus Tibet
Nacherzählt / neu aufgeschrieben von Dr. Martin Grahl
Musik zu der Szenischen Lesung von den beiden Musikern Matthias Offner (Didgeridoo) und Eckhard Kretschmer (Tasteninstrumente)

Eintritt frei, Spenden erbeten

Gerhard P. Bosche erzählt am 3. Juli 2019

Gerhard P. Bosche Heiko Schulz webGerhard P. Bosche verwandelt den Park am Senator-Thomsen-Haus in einen Märchenwald

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten fünf Jahren ist der auf Fehmarn bestens bekannte Erzählkünstler Gerhard P. Bosche am Mittwoch, 03. Juli 2019, um 20.00 Uhr im Park am Senator-Thomsen-Haus in Burg, Breite Straße 28, zu Gast. Mit fesselnden Geschichten lädt er die Zuhörer ein, die bezaubernde Kulisse des Parks mit ganz neuen Augen zu betrachten und sich auf eine ungewöhnliche Reise zwischen Phantasie und Wirklichkeit zu begeben. Unter dem Motto „Unter einem Dach von Bäumen“ werden alte Märchen und Geschichten lebendig. Zauberhafte Klanginterpretationen begleiten die Erzählungen und geben Raum zum Träumen. Weitere Infos zum Künstler unter www.fairytaile.de.
Der Eintritt zu der einstündigen Veranstaltung ist frei, für Getränke und einen kleinen Snack ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn, Zur Strandpromenade 4, in Burgtiefe statt.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn