Open-Air-Konzert – Eric Clapton Tribute mit der Band slowhand am 22. August 2020

Slowhand Presse slowhand webEric Clapton Tribute mit der Band slowhand

Am Samstag, den 22. August 2020 spielt die Eric Clapton Tribute Band slowhand um 19.00 Uhr an der Bootswerft Schaich am Fehmarnsund 6.

Die Band slowhand spielt die erfolgreichsten Songs quer durch das Lebenswerk Eric Claptons, wie Sunshine Of Your Love, Layla, Wonderfulll Tonight oder After Midnight.

Tickets sind ab Freitag, den 14. August 2020 im Vorverkauf im Online-Ticketshop auf fehmarn.de/Veranstaltungen sowie an der Tourist-Information in Burg und Burgtiefe erhältlich. Das Konzert ist kostenfrei, dennoch ist ein Ticket aufgrund der Corona- Maßnahmen zwingend erforderlich, um die Anzahl des Publikums eingrenzen zu können und die Kontaktdaten zu erheben.

Mit Würstchen vom Grill und kühlen Getränken ist auch die Freiwillige Feuerwehr Süderort ab 18.00 Uhr am Sund im Einsatz. Der Tourismus-Service Fehmarn bittet jedoch darum, Speisen und Getränke nur am Platz einzunehmen. Auch das Aufstehen und Tanzen ist während des Konzerts untersagt. Der Tourismus-Service werde alles dafür tun, um die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen einzuhalten und fordert gleichzeitig zur Eigenverantwortung eines Jeden auf.

Foto: Slowhand

Open-Air-Konzert mit der Band Klaroscuro am 26. Juli 2020

KlaroscuroAm Sonntag, den 26. Juli 2020 kommt das Acoustic Duo KLAROSCURO, bestehend aus Nicole und Alexander Bravo Castro, nach Fehmarn und bringt ab 17.00 Uhr den unverwechselbaren Mix aus Gitarre, Suüdamerika und Lebensfreude auf die Veranstaltungswiese beim Tourismus-Service Fehmarn in Burgtiefe.
Die Band KLAROSCURO vereint die mediterranen Klänge bekannter Melodien der letzten Jahrzehnte mit fetzigen, modernen Interpretationen. Von Rumba und Latin Rock bis hin zu Jazz Pop und Ritmo Latino ist alles mit dabei.
Tickets sind ab Freitag, den 17. Juli 2020 im Vorverkauf im Online-Ticketshop auf fehmarn.de/Veranstaltungen sowie an der Tourist-Information in Burg und Burgtiefe erhältlich. Das Konzert ist kostenfrei, dennoch ist ein Ticket aufgrund der Corona- Maßnahmen zwingend erforderlich, um die Anzahl des Publikums eingrenzen zu können und die Kontaktdaten zu erheben.
Für kalte Getränke und kleine Snacks ist ab 16.00 Uhr gesorgt. Dazu gibt es tolle Musik unter freiem Himmel. Der Tourismus-Service Fehmarn bittet jedoch darum, Speisen und Getränke nur am Platz einzunehmen. Auch das Aufstehen und Tanzen ist während des Konzerts untersagt. Der Tourismus-Service werde alles dafür tun, um die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen einzuhalten und fordert gleichzeitig zur Eigenverantwortung eines Jeden auf.

Open-Air-Konzert mit der Joe Cocker Tribute am Fehmarnsund am 27. Juni 2020

Joe Band 2048x1369 Wolfgang SponholzKick-off am Sund
Tourismus-Service Fehmarn startet den Veranstaltungssommer 2020

Das Open-Air-Konzert mit dem Joe Cocker Tribute findet am Samstag, den 27. Juni 2020 um 19.30 Uhr an der Bootswerft Schaich am Fehmarnsund 6 statt. Wolfgang Sponholz und Band spielen die größten Songs quer durch das Lebenswerk Joe Cockers – der Sänger mit der wohl größten Rock- und Soulstimme Großbritanniens, wie es heißt. Mit Würstchen vom Grill und kühlen Getränken ist auch die Feuerwehr Süderort wieder am Sund im Einsatz.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn | Telefon: 04371-506 300

Burger Orgelmusiken bei Kerzenlicht in der St. Nikolai Kirche in Burg am 17. Juni 2020

Orgel St. Nikolai Burg

Trompete und Orgel zu Gast in Burg

Programm „Himmlische Musik“
Am Mittwoch, den 17. Juni um 20:00, musiziert der Solotrompeter Hannes Maczey in der St. Nikolai Kirche in Burg auf Fehmarn. Er musiziert auf der beliebten Piccolotrompete und auf der selten gespielten, historischen Barocktrompete. An der Orgel begleitet ihn Tobias Berndt, ein hochkarätiger Organist, der u.a. von den Berliner Philharmonikern, der Staatskapelle Berlin und dem Rundfunk Sinfonieorchester Berlin regelmäßig eingeladen wird.

Open-Air-Konzert – Sonnige Rocksongs mit der Band AUREL am 16. Juli 2020

1F263E70 B15C 44A2 B6BF C4ADA20DBE1EAm Donnerstag, den 16. Juli 2020 spielt Stefan Schlabritz mit seiner Band AUREL sonnige Rocksongs ab 19.00 Uhr an der Bootswerft Schaich am Fehmarnsund 6.
Die Band AUREL präsentiert einen Streifzeug durch 60 Jahre Rockgeschichte. Dazu gibt ́s eigene Songs aus dem aktuellen Album „Nichts als Meer“. Am Saxophon Norddeutschlands Bläser Nr. 1: Martin Büchner. An den Drums Julien Kravetz, Jens Lühmann an den Keyboards und Vocals und am Bass Tim Black.

Open-Air-Konzert – mit Roberto Pennisi am 2. August 2020

Roberto PennisiOpen-Air-Konzert – mit Roberto Pennisi

Am Sonntag, den 02. August 2020 kommt Roberto Pennisi, mit Band, nach Fehmarn und bringt ab 17.00 Uhr mit italienischer Live-Musik richtig Stimmung auf die Veranstaltungswiese beim Tourismus-Service Fehmarn.

Das italienische Duo vereint die Klänge der Gitarre mit tollem Gesang und sorgt so für die richtige Stimmung.

Tickets sind im Vorverkauf im Online-Ticketshop auf fehmarn.de/Veranstaltungen sowie in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe erhältlich. Das Konzert ist kostenfrei, dennoch ist ein Ticket aufgrund der Corona-Maßnahmen zwingend erforderlich, um die Anzahl des Publikums eingrenzen zu können und die Kontaktdaten zu erheben.

Für kalte Getränke und kleine Snacks ist ab 16.00 Uhr gesorgt. Dazu gibt es tolle Musik unter freiem Himmel. Der Tourismus-Service Fehmarn bittet jedoch darum, Speisen und Getränke nur am Platz einzunehmen. Auch das Aufstehen und Tanzen ist während des Konzerts untersagt. Der Tourismus-Service werde alles dafür tun, um die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen einzuhalten und fordert gleichzeitig zur Eigenverantwortung eines Jeden auf.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Auch auf Fehmarn musikalische Solidaraktion bis Ostern 2020 jeden Abend um 18:00 Uhr

FT 20200323 FT 1 Corona Posaunenchor Tabea 2Im Rahmen einer deutschlandweiten Solidaraktion in der Corona-Krise nach dem Vorbild des "Flashmob sonoro" in Italien öffnen Muszierende um 18:00 die Fenster ihrer Wohnungen und lassen die "Ode an die Freude" von Beethoven erklingen. Zuerst wird gesungen, dann folgt das Posaunensolo.
Am Samstag, 21.03.2020 traf sich er Bläserchor der Kirchengemeinde St. Nikolai erstmals im Garten des Alten- und Pflegeheimes Tabea, um die Bewohner mit der "Ode an die Freude" zu überraschen. Natürlich wurde der gebotene Abstand von zwei Metern eingehalten, um die eventuelle Ansteckung mit dem Coronavirus zu verhindern. Wenn das Wetter es zulässt, möchte der Bläserchor diese Aktion jeden Samstag bis Ostern dort gemeinsam anbieten.

Artikel aus dem Fehmarnschen Tageblatt vom Montag, 23. März 2020
Text und Foto: Simone Walper