Logo Petersdorfer Montagsmaler 2021 webDas nächste Treffen der Petersdorfer Montagsmaler findet am Montag 10.10.2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.
Die Initiatorinnen Henrike Rauert und Inge Schneider freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Falls notwendig, gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.

Logo Petersdorfer Montagsmaler 2021 webDas nächste Treffen der Petersdorfer Montagsmaler findet am Montag 24.10.2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.
Die Initiatorinnen Henrike Rauert und Inge Schneider freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Falls notwendig, gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.

Logo Petersdorfer Montagsmaler 2021 webDas nächste Treffen der Petersdorfer Montagsmaler findet am Montag 05.09.2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.
Die Initiatorinnen Henrike Rauert und Inge Schneider freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Falls notwendig, gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.

Petersdorfer Montagsmaler STH 20220821 28 800pxBereits zum dritten Mal stellen die Petersdorfer Montagsmaler ihre Arbeiten gemeinsam vor, dieses Mal im Senator-Thomsen-Haus in Burg.

Mit ihrer diesjährigen Ausstellung vom 21. bis 28. August 2022 informiert die offene Malgruppe über ihre Werke und Techniken. Auf Ihren Besuch freuen sich Andrea Brinkmann, Susann Geiss, Solvita Jeske-Höpner, Horst Müller, Henrike Rauert, Inge Schneider, Ute Schwab und Thomas Sieks.

21. bis 28. August 2022
täglich von 11:00 bis 18.00 Uhr - Eintritt frei
Senator-Thomsen-Haus in Burg, Breite Straße 28

Vernissage mit musikalischer Begleitung von Simone & Jonas Spielmann am Samstag, 20. August um 17:00 Uhr.

 

Seit dem Sommer 2019 treffen sich auf Initiative von Henrike Rauert und Inge Schnider Künstler und Künstlerinnen, um in kreativer Gemeinschaft an ihren Bildern zu arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter zu verfolgen.

Schneider Inge BaeltKunst 20190224 CC DSC03143Mitglied der offenen Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“ seit 2019

Schon in ihrer Schulzeit hat Inge Schneider das Malen Spaß bereitet. Über VHS-Kurse in Bauern- und Porzellanmalerei kam sie schließlich zur Aquarell- und Pastelltechnik. Die Teilnahme an einem Aquarell-Workshop in Worpswede und danach als Schülerin bei Künstlern in Heilbronn und Karlsruhe prägten ihre Malweise. Von der Öltechnik wechselte sie zu Acryl und zeigte ihre Arbeiten bereits in verschiedenen Ausstellungen.
Aus Urlauben auf Fehmarn wurde die Insel zu ihrem festen Wohnsitz.

Im Juni 2019 gründete sie mit Henrike Rauert die offene Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“, die seit 2020 jährlich ihre Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung präsentieren.

Rauert Henrike BaeltKunst 20190224 CC DSC03096Mitglied der offenen Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“ seit 2019

Henrike Rauert wurde 1957 geboren und lebt schon fast ihr ganzes Leben auf der Insel Fehmarn.

Vor mehr als 25 Jahren begann Henrike Rauert mit dem Malen, belegte Kurse bei Gerd R. Kirsch, Susann Böse und Marianne Keen.
Mit Acryl-Farbe auf große Leinwände malen und spachteln, abstrakt und gegenständlich, das ist ihre große Leidenschaft.

Im Juni 2019 gründete sie mit Ingeborg Schneider die offene Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“, die seit 2020 jährlich ihre Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung präsentieren.

Sieks ToA 20200823 Czellnik DSC07193 Sieks webMitglied der offenen Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“ seit 2019

Thomas Sieks kommt aus einer kreativen Familie und auch bei ihm zeigte sich früh die Begabung zum Malen. Er wurde 1964 in Halle in Westfalen geboren und wuchs in Bünde auf. Nach seiner Ausbildung zum Koch war er von 1985 bis 2028 Bundeswehrsoldat bei der Marine. Motive des Meeres faszinieren ihn daher ebenso wie Schiffe. Aber auch viele andere Themen hat er bisher in unterschiedlichen Techniken auf die Leinwand gebannt. Seine Motivation ist die Darstellung von Dingen oder Ereignissen, die ihn als Maler herausfordern. Vorbilder sind zum Beispiel Otto Sachse und Johannes Holst.

Brinkmann Andrea Portrait 1Mitglied der offenen Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“ seit 2019

Andrea Brinkmanns Interesse an Kunst wurde schon in frühen Jahren geweckt. Bereits während ihrer Schulzeit belegte sie als Leistungskurs das Fach Kunst. In den folgenden Jahren probierte sie verschiedene Maltechniken aus.

Angeregt durch die überwältigenden Landschaften Kenias und Costa Ricas sowie das vielfältige Spiel von Licht und Farben während langjähriger Auslandaufenthalte, vertiefte sich ihr Interesse an der Malerei.
Zurück in Deutschland besuchte sie Kurse in Aquarell- und Acrylmalerei. Ab 2002 belegte sie verschiedene Kurse, um die Technik der Ölmalerei zu verfeinern.
In zahlreichen Workshops des Künstlers Peter Seharsch aus der Region Lich vertiefte sie ihr Können in der Acrylmalerei. Dabei entstanden erste abstrakten Kunstwerke. Angespornt vom Künstler perfektionierte sie ihre Technik und richtete sich auf die abstrakte Kunst aus.

Seit 2019 gehört sie zur Gruppe der Petersdorfer Montagsmaler.

Mueller Horst Portrait 2021 web Claudia CzellnikMitglied der offenen Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“ seit 2019

Künstlerischer Werdegang von Horst Müller:

Diverse Kursteilnahmen für Ölmalerei, Acrylmalerei,
Bildhauerei und Metallbearbeitung
in Ahaus, Stadtlohn, Legden-Asbeck und Südlohn

Seit 2019 Mitglied der Petersdorfer Montagsmaler
auf Fehmarn

Geiss Susann 1Mitglied der offenen Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“ seit 2022

Susanne Geiss wurde 1957 in Hamburg geboren und lebt seit 2019 in Petersdorf auf Fehmarn.

Sie hat zehn Jahre lang in der Künstlergemeinschaft von Ines Kollar (Malerin) in Pinneberg gemalt.

Seit 2022 Mitglied der offenen Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“

Teilnahme an der Ausstellung der „Petersdorfer Montagsmaler“
vom 21. bis bis 28.08.2022 im Senator-Thomsen-Haus in Burg

Schwab Ute 20211003 CC DSC08667 Portrait WebMitglied der offenen Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“ seit 2021

Ute Schwab wurde im Jahr 1954 auf der Sonneninsel Fehmarn geboren. Dort machte sie ihre Ausbildung zur ZMA und zog 1979 nach München, wo sie über 30 Jahre als Praxismanagerin tätig war. Bis zum Renteneintritt war sie als Assistentin bei der Firma Concess M + A Partner beschäftigt.

Als Ausgleich zu diesen Tätigkeiten widmete sie sich der Malerei und war von 1998 bis 2008  regelmäßig auf der Insel Sylt zur Kursteilnahme bei Traude Nierth. Dort begann ihr Abenteuer mit der Acryl-Malerei und es war ein unendlich spannendes Ausprobieren und Experimentieren mit Farben. Ute Schwab malt aus sich heraus und liebt emotionelle Experimente auf der Leinwand und mit Materialien.

Jeske Hoepner Solvita Portrait ZuschnittMitglied der offenen Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“ seit 2022

Umgeben von Kunst, Musik und Natur ist Solvita Jeske-Höpner in der Grenzregion Estland - Lettland aufgewachsen.

Bereits im Grundschulalter besucht Solvita die Kunstschule im Heimatort Rujiena. Das Erlernte verfolgt sie weiter auf dem Kunstgymnasium in Valmiera, wo sie mit Begeisterung Grafikdesign, Zeichnen, Malen, Fotografieren und Einrichten erlernt. Die Künstlerin lässt sich für ihre Acryl- und Aquarellbilder sowie für die Einrichtungsberatung von Strand und Meer inspirieren.

Logo Petersdorfer Montagsmaler 2021 400pxDer Werdegang dieser Künstlergruppe hat seinen Ursprung in der Alten Schule Petersdorf. Die im Jahr 2014 stillgelegte Grundschule wurde vom KULTurtreff Fehmarn e.V. im gleichen Jahr weiter belebt. Hier werden Kurse wie auch Kinderfeste oder Seminare angeboten. Kunst und Kultur finden ebenso Eingang wie zum Beispiel die „FehmarnKultur-Treffen“, die „BaeltKunst“-Events, Teilnahme an den „Offenen Ateliers“ sowie Ausstellungen von Malerei und Fotografie.

Die Petersdorfer Montagsmaler

Die „FehmarnKultur-Treffen“ bieten Kunstschaffenden der Insel Fehmarn einen Raum, sich kennenzulernen und zu vernetzen. Daraus ist die offene Malgruppe „Petersdorfer Montagsmaler“ entstanden. Sie Künstler treffen sich seit Juni 2019 immer montags an untereinander vereinbarten Terminen in einem der großen Schulräume, um in einer kreativen Gemeinschaft an ihren Bildern zu arbeiten, Neues auszuprobieren oder Bewährtes weiter zu verfolgen. Wer Interesse hat, dabei zu sein, kann sich mit den Initiatorinnen Henrike Rauert und Inge Schneider gerne in Verbindung setzen.

Ausstellungen

Die erste gemeinsame Ausstellung hatten die „Petersdorfer Montagsmaler“ im Rahmen von „BaeltKunst 2020“ in der Alten Schule Petersdorf, auch bei den im August stattfindenden „Tage des offenen Ateliers“ haben sich einige Montagsmaler beteiligt. 2021 fand die erste eigene Ausstellung in Petersdorf statt, die zweite folgte 2022 im Senator-Thomsen-Haus in Burg auf Fehmarn.

(Stand 18.08.2022)

Logo Petersdorfer Montagsmaler 2021 webDas nächste Treffen der Petersdorfer Montagsmaler findet am Montag 18.07.2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.
Die Initiatorinnen Henrike Rauert und Inge Schneider freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Vom 21. bis 28. August findet die dritte gemeinsame Ausstellung der Petersdorfer Montagsmaler statt.

Falls notwendig, gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.

Logo Petersdorfer Montagsmaler 2021 webDie nächsten Treffen der Petersdorfer Montagsmaler finden an den Montagen 20.06. und 27.06.2022 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.

Die Initiatorinnen freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Es gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.

Logo Petersdorfer Montagsmaler 2021 webDie nächsten Treffen der Petersdorfer Montagsmaler finden an den Montagen 09.05. und 25.05.2022 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.

Die Initiatorinnen freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Es gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.

Montagsmaler 20211003 CC DSC08664 Schwab Ute web Auschnitt querDie nächsten Treffen der Petersdorfer Montagsmaler finden an den Montagen 04.04. und 25.04.2022 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.

Die Initiatorinnen freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Es gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.

Montagsmaler 20211003 CC DSC08659 bearbCS Gruppe webFarbe in diese dunkle Jahreszeit bringen Kunstschaffende auf einer neuen Kunstmeile, die entlang der Dahmer Promenade vom Südstrand bis zum Nordstrand führt. Auf rund zwei Kilometern sind seit Anfang November bis Ende März an verschiedenen Stellen Kunstwerke zu sehen, die von Künstlern aus der Region präsentiert werden.
Auch die Petersdorfer Montagsmaler sind dabei mit Bildern von Andrea Brinkmann, Horst Müller, Henrike Rauert, Ingeborg Schneider, Ute Schwab und Thomas Sieks und. Für die Künstler bietet sich damit wieder eine interessante Möglichkeit, sich in der Zeit der Pandemie trotzdem der Öffentlichkeit zu zeigen.

Mehr Infos unter: Kunstmeile Dahme

Montagsmaler 20211003 CC DSC08664 Schwab Ute web Auschnitt querDie nächsten Treffen der Petersdorfer Montagsmaler finden an den Montagen 07.03. und 21.03.2022 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.

Die Initiatorinnen freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Es gelten die 2G-Regeln nach den aktuellen Corona-Verordnungen.

Montagsmaler 20211003 CC DSC08616 bearbCS webDie nächsten Treffen der Petersdorfer Montagsmaler finden an den Montagen 07.02. und 21.02.2022 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.

Die Initiatorinnen Henrike Rauert und Inge Schneider freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Es gelten die 2G-Regeln nach den aktuellen Corona-Verordnungen.

Brinkmann Andrea Meer 2021Die nächsten Treffen der Petersdorfer Montagsmaler finden an den Montagen 10.01. und 24.01.2022 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.

Die Initiatorinnen freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Es gelten die 2G-Regeln nach den aktuellen Corona-Verordnungen.

Montagsmaler 20211003 CC DSC08679 bearbCS Sieks Ausschnitt webDie nächsten Treffen der Petersdorfer Montagsmaler finden an den Montagen 29.11. und 6.12.2021 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.

Die Initiatorinnen freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Montagsmaler 20211003 CC DSC08628 bearbCS webDie zweite gemeinsame Ausstellung der Petersdorfer Montagsmaler fand am 2. und 3. Oktober 2021 im Inselwesten statt.

Seit dem Sommer 2019 treffen sich Künstler und Künstlerinnen rund um die Initiatorinnen Henrike Rauert und Inge Schneider, um in kreativer Gemeinschaft an ihren Bildern zu arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter zu verfolgen.
Über interessierte Besucher freuten sich Andrea Brinkmann, Petra Gundlach, Horst Müller, Henrike Rauert, Jennifer Roth, Inge Schneider, Ute Schwab und Thomas Sieks von 11 bis 17 Uhr. Die offene Malgruppe informierte gerne über ihre Werke und Techniken.
An beiden Ausstellungstagen fand zudem von 14 bis 16 Uhr ein Künstlergespräch bei einer Kaffee Tasse statt.
Es galten die aktuellen 3G-Regeln. Der Eintritt war frei.

Ein kleiner Überblick zur Vielfalt der Ausstellung:

Mueller Horst Portrait 2021Die nächsten Treffen der Petersdorfer Montagsmaler finden an den Montagen 11.10., 29.11. und 6.12.2021 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Alten Schule Petersdorf statt.

Die Initiatorinnen freuen sich über alle, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Montagsmaler 20200203 173407 INge SchneiderDer nächste Termine der Petersdorfer Montagsmaler mit Henrike Rauert und Inge Schneider ist am Montag, den 20. September 2021 (16:00 bis 19:00 Uhr) in der Alten Schule Petersdorf.

Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Montagsmaler 20200203 173323 thomas sieks irgendwas brennt und wir schaun zuDer nächste Termine der Petersdorfer Montagsmaler mit Henrike Rauert und Inge Schneider ist am Montag, den 6. September 2021 (16:00 bis 19:00 Uhr) in der Alten Schule Petersdorf.

Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Montagsmaler 20200203 173308 thomas sieks 20x20cmDie nächsten Termine der Petersdorfer Montagsmaler mit Henrike Rauert und Inge Schneider sind jeweils am Montag, den 9. und 23. August 2021 (16:00 bis 19:00 Uhr) in der Alten Schule Petersdorf.

Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich vorab bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Montagsmaler 20200203 173323 thomas sieks irgendwas brennt und wir schaun zuDie nächsten Termine für das offene Malen mit Henrike Rauert und Inge Schneider sind jeweils am Montag, den 12. und 26. Juli 2021 (16:00 bis 19:00 Uhr).

Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

PHOTO 2019 06 24 18 38 50Die nächsten Termine für das offene Malen mit Henrike Rauert und Inge Schneider sind jeweils am Montag, den 12. und 27. Juli 2021 (16:00 bis 19:00 Uhr).

Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Montagsmaler 20200203 173323 thomas sieks irgendwas brennt und wir schaun zuDie nächsten Termine nach langer Corona bedingter Pause für das offene Malen mit Henrike Rauert und Inge Schneider sind jeweils am Montag, den 14. und 21. Juni 2021 (16:00 bis 19:00 Uhr).

Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

BaeltKunst 20200920 DSC07338 Montagsmaler 250Seit 2019 laden Henrike Rauert und Inge Schneider an Montagen in unterschiedlichen Zeitabständen in der Alten Schule in Petersdorf zum "Offenen Malen" ein. Willkommen sind alle, die in einer kreativen Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten.

Farbe in diese dunkle Jahreszeit bringen Kunstschaffende auf einer neuen Kunstmeile, die entlang der Dahmer Promenade vom Südstrand bis zum Nordstrand führt. Auf rund zwei Kilometern sind seit Anfang November bis Ende März an verschiedenen Stellen Kunstwerke zu sehen, die von aktuell 14 Künstlern präsentiert werden. Auch die Petersdorfer Montagsmaler sind dabei .... 

Wegen der rapide steigenden Infektionszahlen mit dem Covid-19-Virus wird der November mit vielen Beschränkungen belegt, so dass die geplanten Treffen der Montagsmaler am 2. und 23. November 2020 leider ausfallen.



Die "Petersdorfer Montagsmaler" mit Henrike Rauert und Inge Schneider treffen sich wieder am Montag, den 12. und 19. Oktober 2020 (16:00 bis 19:00 Uhr) in der Alten Schule Petersdorf, Schlagsdorfer Straße 5. Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Die erste gemeinsame Ausstellung der Petersdorfer Montagsmaler war auf der Veranstaltung BaeltKunst 2020 zu sehen. Seit Sommer 2019 treffen sich Künstler und Künstlerinnen rund um die Initiatorinnen Henrike Rauert und Inge Schneider, um in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder zu arbeiten, Neues auszuprobieren oder Bewährtes weiter zu verfolgen. Die offene Malgruppe besteht inzwischen aus neun Teilnehmern, die gerne über ihre Werke und Techniken informieren. BaeltKunst fand in der Alten Schule Petersdorf am Samstag, 19.09. von 14:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag, 20.09. von 11:00 bis 18:00 Uhr statt. Der Eintritt war frei.

Petersdorfer Montagsmaler
Marlen Axt  |  Andrea Brinkmann  |  Madeleine Kaplick  |  Horst Müller  |  Henrike Rauert |  Jennifer Roth  |  Inge Schneider  |  Thomas Sieks  |  Wiltrud Steenbock

Die "Petersdorfer Montagsmaler" mit Henrike Rauert und Inge Schneider treffen sich wieder am Montag, den 14. September 2020 (16:00 bis 19:00 Uhr) in der Alten Schule Petersdorf, Schlagsdorfer Straße 5. Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Die "Petersdorfer Montagsmaler" planten ihre erste gemeinsame Ausstellung in der Alten Schule Petersdorf vom 29. bis 31. Mai 2020 (Pfingstwochenende), die aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde. Jetzt stellen sie im Rahmen der BaeltKunst-Tage am 19. und 20. September 2020 aus. Hier können sich Besucher mit den Künstlern über ihre Werke und Techniken austauschen.

Die "Petersdorfer Montagsmaler" mit Henrike Rauert und Inge Schneider treffen sich wieder am Montag, den 10.August 2020 (16:00 bis 19:00 Uhr) in der Alten Schule Petersdorf, Schlagsdorfer Straße 5. Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Die "Petersdorfer Montagsmaler" planten ihre erste gemeinsame Ausstellung in der Alten Schule Petersdorf vom 29. bis 31. Mai 2020 (Pfingstwochenende), die aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde. Jetzt stellen sie im Rahmen der BaeltKunst-Tage am 19. und 20. September 2020 aus. Hier können sich Besucher mit den Künstlern über ihre Werke und Techniken austauschen.

Die "Petersdorfer Montagsmaler" mit Henrike Rauert und Inge Schneider treffen sich wieder am Montag, den 13. Juli 2020 (16:00 bis 19:00 Uhr) in der Alten Schule Petersdorf, Schlagsdorfer Straße 5, wo jeder Teilnehmer ausreichend Platz hat, die Abstandsregeln einzuhalten (bitte Mundnasenschutz mitbringen). Es können alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Ihre erste gemeinsame Ausstellung planen die "Petersdorfer Montagsmaler" in der Alten Schule Petersdorf während der BaeltKunst-Tage am 19. und 20. September 2020

Die "Petersdorfer Montagsmaler" mit Henrike Rauert und Inge Schneider treffen sich nach coronabedingter Pause wieder an den Montagen 8. und 15. Juni 2020 (16:00 bis 19:00 Uhr) in der Alten Schule Petersdorf, Schlagsdorfer Straße 5, wo jeder Teilnehmer ausreichend Platz hat, die Abstandsregeln einzuhalten (bitte Mundnasenschutz mitbringen). Es können alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Ihre erste gemeinsame Ausstellung planen die "Petersdorfer Montagsmaler" in der Alten Schule Petersdorf während der BaeltKunst-Tage am 19. und 20. September 2020

Montagsmaler 20200203 173341 henrike rauertDie "Petersdorfer Montagsmaler" mit Henrike Rauert und Inge Schneider planen, sich in unregelmäßigen Abständen bis zu ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung zu treffen.

6. April fällt aus wegen der Corona-Situation aus

Für die nächsten Termine am 27. April und 18. Mai 2020 (16:00 bis 19:00 Uhr) bitten wir um vorherige Nachfrage, ob sie stattfinden.
Alten Schule Petersdorf, Schlagsdorfer Straße 5
Es können alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Vom 29. bis 31. Mai 2020 haben die "Petersdorfer Montagsmaler" eine Ausstellung geplant, um ihre Bilder in der Alten Schule Petersdorf vorzustellen. An diesem Pfingstwochenende können sich Besucher mit den Künstlern über ihre Werke und Techniken austauschen.

 

Die "Petersdorfer Montagsmaler" mit Henrike Rauert und Inge Schneider treffen sich wieder am Montag, den 3. Februar 2020 (16:00 bis 19:00 Uhr) in der Alten Schule Petersdorf, Schlagsdorfer Straße 5. Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Die "Petersdorfer Montagsmaler" planten ihre erste gemeinsame Ausstellung in der Alten Schule Petersdorf vom 29. bis 31. Mai 2020 (Pfingstwochenende), die aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde. Jetzt stellen sie im Rahmen der BaeltKunst-Tage am 19. und 20. September 2020 aus. Hier können sich Besucher mit den Künstlern über ihre Werke und Techniken austauschen.

Der nächste Termin für das offene Malen mit Henrike Rauert und Inge Schneider ist am Montag, den 13. Januar 2020 (16:00 bis 19:00 Uhr). Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Der nächste Termin für das offene Malen mit Henrike Rauert und Inge Schneider ist am Montag, den 25.11.2019 (16:00 bis 19:00 Uhr). Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Der nächste Termin für das offene Malen mit Henrike Rauert und Inge Schneider ist am Montag, den 28.10.2019 (16:00 bis 19:00 Uhr). Es können wieder alle dazu kommen, die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Die gute Resonanz auf das Angebot von Henrike Rauert und Inge Schneider, sich gemeinsam zum künstlerischen Malen in der Alten Schule Petersdorf auf Fehmarn zu treffen hat einen weiteren Termin zu Folge. Am Montag, den 16.09.2019 (16:00 bis 19:00 Uhr) können wieder alle dazu kommen,

die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

PHOTO 2019 06 24 18 38 04 2

Offenes Malen geht in Serie

Die gute Resonanz auf das Angebot von Henrike Rauert und Inge Schneider, sich gemeinsam zum künstlerischen Malen in der Alten Schule Petersdorf auf Fehmarn zu treffen hat einen weiteren Termin zu Folge. Am Montag, den 19.08.2019 (16:00 bis 19:00 Uhr) können wieder alle dazu kommen,
die in kreativer Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Wer mitmachen möchte kann sich bei den Initiatorinnen unter Tel. 0176 44561288 oder 0152 03951662 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Frauke gespachtelt PHOTO 2019 06 03 18 00 45In der Alten Schule Petersdorf findet am Montag, 22. Juli (16:00 bis 19:00 Uhr) der zweite Termin zum "Offenen Malen" statt.

Willkommen sind alle, die in einer kreativen Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen und gemeinsam den Pinsel oder andere Malwerkzeuge zu schwingen möchten.

Initiatorinnen sind Henrike Rauert (Tel. 0176 44561288) und Inge Schneider (Tel. 0152 03951662), die beide seit vielen Jahren leidenschaftlich malen. Wer mitmachen möchte kann sich bei ihnen vorab melden.

PHOTO 2019 06 24 18 39 15In der Alten Schule Petersdorf findet am Montag, 24. Juni (16:00 bis 19:00 Uhr) der zweite Termin zum "Offenen Malen" statt.

Willkommen sind alle, die in einer kreativen Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen und gemeinsam den Pinsel oder andere Malwerkzeuge zu schwingen möchten.

Initiatorinnen sind Henrike Rauert (Tel. 0176 44561288) und Inge Schneider (Tel. 0152 03951662), die beide seit vielen Jahren leidenschaftlich malen. Wer mitmachen möchte kann sich bei ihnen vorab melden.

In der Alten Schule Petersdorf fand am Montag, 3. Juni (16:00 bis 19:00 Uhr) eine neue Initiative statt. Henrike Rauert und Inge Schneider luden zum "Offenen Malen" ein. Willkommen sind alle, die in einer kreativen Gemeinschaft an ihren Bilder arbeiten, Neues ausprobieren oder Bewährtes weiter verfolgen möchten. Regelmäßige Treffen sind geplant.
Wer Interesse hat, kann sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.