Burger Orgelmusiken bei Kerzenlicht in der St. Nikolai Kirche in Burg am 17. Juni 2020

Orgel St. Nikolai Burg

Trompete und Orgel zu Gast in Burg

Programm „Himmlische Musik“
Am Mittwoch, den 17. Juni um 20:00, musiziert der Solotrompeter Hannes Maczey in der St. Nikolai Kirche in Burg auf Fehmarn. Er musiziert auf der beliebten Piccolotrompete und auf der selten gespielten, historischen Barocktrompete. An der Orgel begleitet ihn Tobias Berndt, ein hochkarätiger Organist, der u.a. von den Berliner Philharmonikern, der Staatskapelle Berlin und dem Rundfunk Sinfonieorchester Berlin regelmäßig eingeladen wird.


Die gestandenen Musiker wissen ihr Publikum mit einer Mischung aus Virtuosität und Feingefühl zu verzaubern. Dabei steht immer der musikalische Ausdruck im Vordergrund. Geschmackvoll gehen die Künstler mit Tempi und Dynamik um, gekonnt ziehen sie Spannungsbögen und interagieren miteinander. Immerhin sind sie seit 15 Jahren aufeinander eingespielt. Dem geneigten Zuhörer wird ein Programm mit einigen Meisterwerken und auch völlig neu arrangierten Stücken von Johann Seb. Bach, Georg Fr. Händel, Johann Chr. Kellner, Henry Purcell und Guiseppe Torelli geboten. Man darf damit rechnen, von der Stunde „himmlischen Musik“ in ausgeglichene und heitere Stimmung versetzt zu werden. Alle Informationen dazu, Konzerttermine, Kritiken und CD-Shop finden Sie auf der Homepage des Trompeters www.barocktrompeter.de