Thomas Sieks

Sieks Thomas Maritime Oelmalerei 1 2Sieks Thomas Burg Flyer1Als Soldat in den verschiedensten Standorten von der Familie getrennt, kam Thomas Sieks zur Malerei.
Anfänglich Hinterglasmalerei auf Plexiglaskugeln, später bei der Marine, während der Seefahrten, fand er durch die Ölmalerei Ablenkung vom Dienstbetrieb und Heimweh. Da viele seiner Kollegen ihre Erinnerungen mit ihren Familien teilen wollen, wurde aus einem Zeitvertreib Hobby und Auftragsmalerei.
Marineschiffe, maritime Motive von der Möwe bis zum Leuchtturm sind neben Pferden und Stadtansichten von ihm auf Leinwand und Holz gebannt worden. Als Autodidakt fordern ihn viele Motive heraus.
Mit der zweiten Ausstellung im Senator-Thomsen Haus mit Erida Harcke, „Meeresrauschen Op.2“ im Juni 2018 wurden neue Impulse für weiteren Projekte gesetzt.

Bilderbogen

Über uns

Mit dieser Website möchten wir Kunst und Kultur auf Fehmarn sichtbar machen, denn hier ist mehr los, als manch einer denkt!