Tourismus-Service präsentiert Veranstaltungsreihe im Kino - 2016

Bild Kino_TSFIm Rahmen der Saisonverlängerung präsentiert der Tourismus-Service Fehmarn unter dem Motto „Movies and more“ auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe mit drei Vorstellungen im Burg Film Theater (Breite Straße 13 A, Burg). Die Programme sind thematisch der besonderen Atmosphäre des liebevoll restaurierten Filmtheaters angepasst, das als „schönstes Kino im Norden“ überregional einen hervorragenden Ruf genießt.

Los geht’s am Donnerstag, den 24. November 2016 um 17.00 Uhr mit einem Stummfilmspaß für die ganze Familie. Bei dieser spannenden, ca. 50-minütigen Reise zu den Anfängen des Films werden die drei Klassiker „Das Affengeschäft“ (1926) aus der Serie „Die kleinen Strolche“, „Der Graf“ (Charlie Chaplin, 1916) sowie „The Wacky World (Mack Sennett, 1914) auf der großen Kinoleinwand gezeigt. Für die passende musikalische Untermalung sorgt das Wanderkino Leipzig mit Gunthard Stephan an der Geige und Tobias Rank am Klavier.

Weiter geht es am gleichen Tag um 19.30 Uhr mit einem abendfüllenden Programm für Erwachsene. Dann präsentiert das Wanderkino Leipzig zwei legendäre Stummfilmstreifen. „The Liberty“ von Stan Laury und Oliver Hardy stammt aus dem Jahr 1929 und trägt auf Deutsch den Titel „Die Sache mit der Hose“. Mit herrlicher Situationskomik erzählt der Film von zwei entflohenen Häftlingen, die beim Tauschen ihrer Sträflingskleidung vor immer neue Herausforderungen gestellt werden. Buster Keatons Film „Sherlock, junior“ von 1924 gehört zu den besten Komödien aller Zeiten. Der einfache Filmvorführer Buster verwandelt sich in seinem Traum in den berühmten Meisterdetektiv Sherlock Jr. und schafft mit Bravour seinen Nebenbuhler aus dem Weg... Für spannende Hintergrundmusik sorgen Tobias Rank (Klavier) und Gunthard Stephan (Violine).

Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet am 1. Dezember um 19.30 Uhr eine unterhaltsame Version des Märchenklassikers „Hänsel und Gretel – oder vom Hexenhaus zur Weihnachtsgans“. Seit vielen Jahren begeistert Wagners Salonquartett mit Juliana Soproni (Violine), Martin Karl-Wagner (Bass), Klaus Liebtrau (Fagott) und Inessa Tsepkova (Klavier) das Publikum auf Fehmarn. Passend zur Vorweihnachtszeit haben die vier Musiker ein besonderes Highlight im Gepäck: Gemeinsam mit dem bekannten Hamburger Schauspieler Siegfried W. Kernen interpretieren sie Humperdincks bekannte Märchenoper „Hänsel und Gretel“ in einer Fassung für die Westentasche. Garantiert gesangsfrei, aber mit sämtlichen Hits. Eine erschröckliche Geschichte mit Happy End für nervenstarke Menschen von 9 bis 99!

Der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen beginnt am 27. Oktober 2016 um 9.00 Uhr in den beiden Touristinformationen in Burg (Mummendorfer Weg 7) und Burgtiefe (Zur Strandpromenade 4).

Karten für den Familiennachmittag am 24. November sind für einen Sonderpreis von 7,00 € (mit ostseecard 6,00 €; Kinder 5,00 €) erhältlich, Familien mit bis zu 3 Kindern zahlen einen Einheitspreis von 20,00 €. Die Karten für die beiden Abendveranstaltungen am 24. November und 1. Dezember kosten jeweils 15,00 € inkl. Begrüßungsgetränk (mit ostseecard 14,00 €). Beim gleichzeitigen Kauf von Tickets für beide Abendveranstaltungen reduziert sich der Eintrittspreis pro Veranstaltung um 1,00 €.