BæltKunst im Rahmen der Fehmarn Kunsttage am 11. und 12. Juli 2020

Logo BaeltKunst2020 FehmarnBaeltKunst in der Alten Schule Petersdorf

Die dritte Auflage des kreativen Wochenendes mit Ausstellungen und Workshops mit Künstlern von Fehmarn und Dänemark findet in diesem Jahr im Rahmen der Fehmarn Kunsttage statt. In der "Alten Schule Petersdorf" erwarten die Besucher künstlerische Vielfalt und interessante Begegnungen mit den Kunstschaffenden. Malerei in unterschiedlichen Techniken, Objekte, Skulpturen, Keramik, Schmuck, Fotografie und vieles mehr können entdeckt werden. Autoren lesen aus ihren Werken und zum Mitmachen werden Mal-Workshops, Urban Sketching, Bernstein und Speckstein schleifen, Drechsel-Vorführungen sowie Trommel- und Didgeridoo-Workshops angeboten. Lassen Sie sich inspirieren!

  1. Juli 2020 14:00 bis 20:00 Uhr | 12. Juli 2020 11:00 bis 18:00 Uhr | Alte Schule Petersdorf , Schlagsdorfer Straße 5

Weitere Infos folgen ...

 

BaeltKunst 2019 Gruppe Fehmarn 8736 Kirchner bearb 2000px

BaeltKunst 2019

Zweite Auflage des kreativen Wochenendes mit Ausstellungen und Workshops mit Künstlern von Fehmarn und Lolland in der "Alten Schule Petersdorf" am 23. und 24. Februar 2019

Malerei in Öl und Acryl, Zeichnungen | Collagen | Objekte, Skulpturen | Keramik, Schmuck, Filzobjekte | Fotografie | Autoren lesen aus ihren Werken | Aquarell-Workshop | Malen und Zeichnen vor Ort | Bernstein schleifen | Drechsel-Vorführung | Speckstein schleifen | Trommel-Workshop | Didgeridoo-Workshop
mehr Infos

 

 

BaeltKunst 20180225 CC DSC00775 alle

BaeltKunst 2018

Kreatives Wochenende mit Ausstellungen und Workshops mit Künstlern von Fehmarn und Lolland in der "Alten Schule Petersdorf" 24. und 25. Februar 2018

Unter dem Label "BaeltKunst 2" gab es ein großes deutsch-dänisches Treffen im KulturTreff Fehmarn in  Petersdorf, der ehemaligen Schule. Die Organisation hatte Claudia Czellnik von "FehmarnKultur" übernommen, die auch die fehmarnschen Künstlertreffs in diesen Räumlichkeiten veranstaltet. Die Kontakte mit der dänischen Seite in Lolland knüpfte Susan Daniels aus Rødby, Beate Burow von der Stadt Fehmarn unterstützte im Rahmen des EU-Förderprojekts von "kultKIT" das Projekt. mehr Infos