Terminkalender

Vortrag Wintersemester SH-Universitäts-Gesellschaft

Als iCal-Datei herunterladen
x
Donnerstag, 11. April 2019, 19:30
Aufrufe : 583

Tragödien der Vergangenheit – Umweltkatastrophen prägen mitteleuropäische Landschaften

Ein Vortrag von Prof. Dr. Hans-Rudolf Bork, Institut für Ökosystemforschung.
Am Donnerstag, 11. April 2019 um 19.30 Uhr Wissers Hotel, Burg, Am Markt 21

Die Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft Sektion Fehmarn lädt ein zu dem letzten Vortrag des Wintersemesters 2018/19 am Donnerstag, dem 11.04.2019 um 19.30 Uhr im Hotel Wisser (Burg, Am Markt 21). Prof. Dr. Hans-Rudolf Bork wird über das Thema „Tragödien der Vergangenheit - Umweltkatastrophen prägen mitteleuropäische Landschaften“ sprechen:
Im Juli des Jahres 1342 verändert ein außergewöhnlich starker Niederschlag Deutschland. Nur wenige Schriftquellen berichten exakt über die Geschehnisse. Dagegen sind in der Erde bis heute viele Detailinformationen verborgen und damit unentdeckt geblieben. Ablagerungen in kleinen Tälern und große Schluchten bezeugen bis heute eindrucksvoll die Dramatik, die Ursachen und Folgen der verheerenden Flut.

Gäste sind herzlich willkommen, für Mitglieder ist der Eintritt frei, Gäste zahlen 5,-€.

 

Der Beitrag pro Jahr: für Einzelmitglieder € 20,-- und für Ehepaare € 25,--/ pro Vortrag € 5,--, Schüler zahlen keinen Eintritt.
Konto der Universitätsgesellschaft Sektion Fehmarn : IBAN: DE 53 2139 0008 0001 1674 99

Veranstaltungsort* : Wissers Hotel, Burg, Am Markt 21
Event-Link : Fehmarn-kultur.de

Zurück

Bilderbogen

Über uns

Mit dieser Website möchten wir Kunst und Kultur auf Fehmarn sichtbar machen, denn hier ist mehr los, als manch einer denkt!