Jan Brems

Nach einem langen Arbeitsleben als Wohnungsadministrator, Konsulent im sozialen Bereich,Jan Brems
Einkaufs- und Angebotskoordinator sowie Promotor für Remy-Cointreau, beendete er sein
Berufsleben im Jahr 2013 mit Eintritt in das Rentnerdasein.

Seit 1992 ist er autodidaktischer Kunstmaler und seit 2002 Skulpteur.
Er malt abstrakte Bilder mit Acrylfarben, die Farben haben für ihn eine große Bedeutung. Er ist immer von inneren Stimmungen inspiriert und die Spontanität ist Treibkraft für ihn. Er mag es sehr, andere Materialien in Bildern einzulegen, damit sie dreidimensional erscheinen.

Als neue Fertigkeit begann er, handgemachte Messer herzustellen. Er näht die Messerfutterale selbst und sein Ehrgeiz ist es, dass Messergriff, Messer und Futteral einheitlich aussehen und gut anzufassen sind. Es ist fantastisch, Mammutzähne, die im Permafrost in Sibirien gefunden wurden, eine Stirn vom Moschusochsen und 5000-Jahre alte, dänische Mooreiche zu verwenden.
Er benutzt nur legal importierte Holzarten aus der ganzen Welt, u.a. “Desert Ironwood”, “Buckeye-Holz”, Ulmeknorren, “Ziricote” und künstligen “Raffir” usw.

2014 wurde er Mitglied im Dänischen Messerverein.

Bilderbogen

Über uns

Mit dieser Website möchten wir Kunst und Kultur auf Fehmarn sichtbar machen, denn hier ist mehr los, als manch einer denkt!