Brigitte Wager

wager Brigitee facebook5. August 1946 in Wien geboren.

Als Spielzeugmacher mit Spezialisierung als Industriemaler.

Arbeitete 3 Jahre mit psychisch-behinderten Erwachsenen.

Für die Firma Miller Wiener Handarbeit in Wien war sie freie Mitarbeiterin.

Die Arbeit umfasste Design und Herstellung von Straminstickbildern im Handdruck, Entwürfe und Ausarbeitung der vom Ausland  eingesandten Vorlagen , z. B.von einer Synagoge in Nev York , Herstellung von handgemalten Einzelstücken  z.B.  Die Fenster der Knesseth in Israel, Originalgrösse (wurde von Marc Chagall anerkannt).

Von eine Kommision der wiener Kunstakademie wurde sie nach Prüfung der vorgelegten Arbeiten als schøpferisch  schaffender Künstler beurteilt, was sichdanach durch steuerliche erleichterungen bemerkbar machte.

 

-Kurzgeschichten und Gedichte für Zeitungen.

-Ausstellungen.

-Umzug nach Ravelsbach, Haus mit Weingarten und was dazu gehört.

-Umzug nach Rødby, Dänemark. Herstellung in eigener Firma.

-Stramin mit Motiven von lokalen Sehenswürdigkeiten vieler Orte, besonders für den dänischen Markt gemacht.

-Eröffnung einer Handarbeits- und Hobbygeschäft.

-Teilnahme an lokalen TV-Aussendungen 

-Teilnahme an diversen Benefice-Veranstaltungen

-Ausstellungen: Die erste in Dänemark im SAS Hotel in Kopenhagen (Arne Jacobsen Gebäude), danach in unzählige Kunstvereinen, Cafes, Banken, Schulen, Institutionen, und Bibloteken.

-Verschiedene Aktionen im Zusammenhang mit Banken und Schulen. Dekoration der Fassade eines Kindergartens mitsamt der 4m hohen entlüftungsanlage am Dach. 

-Teilnahme an verschiedene Kunsthandwerksmärkte

-2001 entstanden die Rübentrolle. EU Mustergeschützt. Das erste Buch von den Rübentrollen wurde offiziel im Hotel Seepark in Maribo vorgestellt. Es erschien in einem Buch mit Text in 3 sprachen.
Zusätzlich ist noch ein zweites Buch entstanden. Während einer 4-Wöchigen TV Weihnachtssendung wurden 4 Bilder gemalt und eine Geschichte erzählt. Die Bildern kamen in einer Kinderabteilung eines Krankenhauses, und das zweite Buch war der erklärende Text dazu. Nebenbei entstanden auch verschiedene Skulpturen aus Naturmaterialen, zuletzt die Midtgardsschlange, die in Nakskov in der Bibliotek über ein Jahr stand.

Geplant ist, nach dem Abschluss der Renovierung meines Hauses von 1781, die Gallerie im Haus wieder zu eröffnen.

In Arbeit: Ein neues Rübentrollkinderbuch, ein Roman über die Geschichte der Rübentrolle, diverse Texte und Gedichte.

Brigitte Wager | Rødby | Lolland | Dänemark

Bilderbogen

Über uns

Mit dieser Website möchten wir Kunst und Kultur auf Fehmarn sichtbar machen, denn hier ist mehr los, als manch einer denkt!