Hanne Kold

HanneKoldFotoSie liebt es, Taschen aus dünnen Fäden
zu nähen. In ihrem kleinen Haus ist es ihr gelungen, Platz für einen großen Toika Webstuhl (finnisch) zu schaffen.

Sie liebt Fäden in allen möglichen Qualitäten und Farben, besonders starken Farben, was auch auf den gewebten Scharfen und großen Schalen zu sehen ist.

Taschen sind ihre große Passion und z.Zt. näht sie Kalbshaut mit gewebtem Textil auf der Vorderseite. Das Textile ist ist aus kräftigem Flachsgarn hergestellt, das immer hübscher wird, umso öfter es es benutzt wird.

Die Taschen haben ihr eigenes Design, sie müssen für jede Gelegenheit passend und gleichzeitig modern und zeitlos sein.

1944 geboren

Ausbildung als Farmakonom und nachher Arbeit in der Pharma-Industrie.

Autodidakt Textilkünstler

Habe immer mit Weben und Stricken gearbeitet und habe an zahlreichen Kursen teilgenommen, u.a. im Krengerup Flachswebemuseum

Ausstellung:

1 – 21 Februar 2018: Fair Trade Laden, Nakskov

Bilderbogen

Über uns

Mit dieser Website möchten wir Kunst und Kultur auf Fehmarn sichtbar machen, denn hier ist mehr los, als manch einer denkt!