Neujahrskonzert Salonphilharmoniker Leibzig am 4. Januar 2019

Salon Philharmoniker 3Das ideale Weihnachtsgeschenk:
Vorverkauf für Neujahrskonzert startet am 30. November 2018
Die Salonphilharmoniker aus Leipzig sind seit vielen Jahren gern gesehene – und gern gehörte! – Gäste auf Fehmarn und vom Konzertkalender längst nicht mehr wegzudenken. Der Tourismus-Service Fehmarn freut sich sehr, dass das beliebte Ensemble auch 2019 wieder zum traditionellen Neujahrskonzert aufspielen wird und mit einem wahren Feuerwerk an bekannten und mitreißenden Melodien für eine schwungvolle Einstimmung in das Neue Jahr sorgt.
Das Konzert findet am Freitag, den 4. Januar 2019 um 19.30 Uhr im Senator-Thomsen-Haus (Breite Straße 28) statt, der Einlass beginnt um 18.30 Uhr.

 

Die 1987 gegründeten Salonphilharmoniker Leipzig traten nicht nur im Bundeskanzleramt und der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt auf, sondern auch bei verschiedenen Radio- und Fernsehsendern. Eine exzellente Programmauswahl mit populären Melodien, eine virtuose Spielkultur und humorvolle Moderationen gehören zu den Markenzeichen des professionellen Spitzenensembles.

Karten für 16,00 Euro (mit ostseecard 15,00 Euro) gibt es ab dem 30. November in den Tourist-Informationen in Burg und Burgtiefe, in der Buchhandlung Niederlechner (Burg, Am Markt 7) sowie in der Inselbuchhandlung Rauert (Burg, Niendorfer Str. 5). Im Kartenpreis ist ein Glas Sekt oder Orangensaft enthalten. Kinder unter 18 Jahren erhalten 50% Ermäßigung.

Veranstalter: Tourismus-Service Fehmarn

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Andrea Susanne Opielka unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 04372 / 80 60 210 gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:
Dr. Andrea Susanne Opielka
Püttsee 11 A
23769 Fehmarn
Tel: 04372 / 80 60 210
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bilderbogen

Über uns

Mit dieser Website möchten wir Kunst und Kultur auf Fehmarn sichtbar machen, denn hier ist mehr los, als manch einer denkt!